Begleitprogramm

1) Jugend gestern

Die Jugend um 1810, also vor fast 200 Jahren, war romantisch, idealistisch und durch die politische Situation vaterländisch-nationalistisch geprägt. Sie schwärmte von Natur, düsteren Geheimnissen, Sagen, Heimat und Vaterland. Dazu gehörte es damals auch, bis zum Tod für sein Volk einzutreten und diese Werte zu verteidigen.
Ein Musterbeispiel ist für einen jungen Romantiker ist der Freiheitsdichter Karl Theodor Körner, der aus Dresden stammte und von 23. September 1791 bis 26. August 1813 lebte.

Um 1818 ließ Antonia Adamberger, die Braut des 1813 gefallenen Dichters Theodor Körner, die Körnerpyramide als Denkmal für ihn setzen. Der auf 4 Kugeln ruhende Granitobelisk trägt als einzigen Schmuck das Porträt Körners und verkörpert in seiner einsamen Lage am Waldrand oberhalb der Ortschaft Hammern das romantische Gedenken an den heroischen Jüngling in seltener Reinheit.

Ablauf:

* Treffpunkt beim Gasthaus Pammer, Mardetschlag (Leopoldschlag)
* Wanderung zur Körnerpyramide
* Geschichtliches zum Denkmal (verfasst und vorgetragen von OSR Konsulent Alois Böhm)
* Rückweg zum Gasthaus
* Leben und Werk Theodor Körners (Böhm) als Präsentation von Johannes Pils
* Ausklang

Termin: Sonntag 2. August 2009 um 14:00 Uhr
Ort: Gasthaus Pammer / Mardetschlag

 

2) Jugend morgen

Die Aussichten für die Zukunft und die kommenden Generationen sind düster: Klimawandel, Energieprobleme, Atomgefahren, Migrationsbewegungen etc.
Als Musterbeispiel wird der – Gottseidank – noch utopische Film „Die Wolke“ nach dem Bestseller – Roman „Die Wolke“ von Gudrun Pausewang gezeigt.

Expertenrunde:

Widerstandsregion Mühlviertel-Südböhmen

Rückblick und Ausblick von beiden Seiten der Grenze unter anderem mit:

Bernhard Riepl, Budweis www.sonneundfreiheit.eu
Alfred Klepatsch, Windhaag www.anti.atom.at
Gabi Schweiger, Freistadt www.muettergegenatomgefahr.at
Horst Lampert, Neznašov – langjähriger Aktivist, Landwirt, Feuerwehrmann,…
Ludmilla Opelková, Vežovatá Pláne – unterrichtet am Gymnasium Kaplice und ist oft als Übersetzerin tätig
Dana Kuchtová, Krumau – Unterrichtsministerin a.D. www.danakuchtova.cz
Roland Ecker www.raus-aus-euratom.at

Anschließend:

Film „Die Wolke“:
Mitten in Deutschland in Grafenrheinfeld kommt es zum AKW – Super GAU. Bei der Flucht vor der radioaktiven Wolke kommt es zu apokalyptischen Szenen. Mitten darin ein junges Mädchen und ihr kleiner Bruder……

Termin: Sonntag 9. August 2009 um 15:00 Uhr
Ort: Grenzlandbühne Leopoldschlag

 

3) Jugend heute

Die Motivation , Gefühle, Vorlieben, Wünsche, Forderungen etc. der heutigen Jugend sollen empirisch erforscht werden. Die Teens sollen Gelegenheit bekommen, ihre Anregungen zu deponieren.

Videofilm: „Wie ticken unsere Kids? Wünsche, Sehnsüchte, Ängste der heutigen Teenager“ (Hannes Pils, Leo Pammer)

Anschließend: Jugendparlament, Bürgermeister und/oder Gemeinderäte hören sich Probleme und Wünsche der Kids an und erläutern ihr Programm für die jugendlichen Gemeindebürger.

Termin: Sonntag 16. August 2009 um 17:00 Uhr
Ort: Grenzlandbühne Leopoldschlag

Der Eintritt zu den Begleitveranstaltungen ist kostenlos, freiwillige Spenden sind erwünscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.